Vereinsneuigkeiten

neue digitale Infrastruktur

Mittwoch, 09. März 2022, 08:25 Uhr

Liebe Mitglieder,

Wir werden in der kommenden Zeit schrittweise mit unserem Partner Sportmember beginnen,die sich im Einsatz befindlichen digitalen Lösungen der einzelnen Teams, Abteilungen und des Vereins zu ersetzen und unter diesem zusammenführen.


Im ersten Schritt werden wir die komplette Mannschafts-und Sportangebotsorganisation umstellen. Somit muss kein(e) Trainer*in oder Übungsleiter*in mehr eigenständige Lösungen suchen. Zudem können Mitglieder, insbesondere, wenn sie mehrere Sportangebote nutzen oder ihre Kinder zudem noch im Verein sind, jetzt alles aus einer Anwendung sowohl per App als auch als Webservice heraus organisieren und verwalten.


Nachdem diese Umstellung erfolgt ist, werden wir die Homepage mit Sportmember erneuern. Hier werden dann alle Termine der Teams bzw Sportangebote und die jeweiligen Ansprechpartner automatisch abgebildet werden, wodurch stets aktuelle Informationen für Interessenten auffindbar sind und auch der Pflegeaufwand sich signifikant minimiert. Selbstverständlich werden wir auch auf ein zeitgemäßes und ansprechendes Design hier umstellen.


Auf diesen Schritt folgend, planen wir die Umstellung der kompletten Mitgliederverwaltung. Dadurch, dass Mitglieder ihre Stammdaten selbstständig verwalten können, entlasten wir hier die Verantwortlichen für die Mitgliederverwaltung und Übungsleiter*innen bei Verwaltungsarbeiten dauerhaft.


Parallel werden wir nach entsprechenden Test auch Courtbooking, welches für die Reservierung der Tennisplätze genutzt wurde, ersetzen. Die grundlegende Funktionalität von Reservierungen von Ressourcen, werden auch auf andere Bereiche übertragen. Trainer können freie Resourcen, wie den Vereinsbus, Hallenzeiten, Fußballplätze hierüber künftig auch unkomplizierter reservieren, was zu einer effizienteren Organisation und einer besseren Auslastung beiträgt. Trainer*innen werden hierdurch zudem entlastet, da alle Möglichkeiten für zusätzliche Einheiten oder Slots für Freundschaftsspiele oder Spielverlegungen im Bedarfsfall immer zur Verfügung stehen und nicht mehr, wie bisher umständlich abgeklärt werden müssen. Durch Absagen von Trainingseinheiten werden Resourcen auch automatisch freigegeben, sodass bei Bedarf diese von anderen Teams/ Mitgliedern genutzt werden können.


Grundlegend werden wir durch die Umstellung eine bessere und effizientere Organisation unseres Sportbetriebes sicherstellen und eine  gezieltere und relevantere Information an unsere Mitglieder ermöglichen, da uns Sportmember eine  Kommunikation auf Vereins-, Abteilungs- und Teameben ermöglicht. Unsere Newsletter wird künftig auch hierüber versand werden, weshalb die Zustimmung für werbeähnliche Inhalte unumgänglich ist. 


Durch das Bespielen von Infobildschirme ergibt sich auch künftig die Option die veralteten Schaukästen auf digitale Infobildschirme umzustellen, ähnlich diesen zum Eingang in die Sporthalle.


Solltet ihr von eurem Übungsleiter eine Einladung  zur Registrierung erhalten, bitte ich euch um eine Anmeldung mit Vor- und Zunamen, da dies spätestens bei der Umstellung der Mitgliederverwaltung erforderlich ist und uns bei der finalen Umstellung auch Aufwand erspart. Sollten wir Anmeldungen von Fantasienamen oder Abkürzungen erkennen oder Namen nicht eindeutig einem Mitglied zuweisen können, entfernen wir diese User aus den jeweiligen Teams.


Solltet ihr hierzu Fragen haben oder als Übungsleiter*in nicht abwarten können, bis ich auf euch zukommen, meldet euch gerne direkt bei mir. 


Durch den Wegfall der bisherigen Kosten haben wir durch diesen Anbieter keinerlei Mehrkosten im Vergleich zu den bisherigen Ausgaben.  Unberücksichtigt bleiben dabei Kosten die, die Trainer zum Teil aus privaten Mitteln bei andere Anbieter investiert haben.

Mit der kompletten Umstellung haben wir ein maximal effizientes Setup, was allen Ehrenamtlichen und Mitgliedern ermöglicht maximal viel Zeit aufzubringen, für das, weshalb wir alle uns für den VdS entschieden haben: #Sportfreu(n)de pur



weiter Informationen


Martin